volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

November 30th, 2011

Ärgerliche Niederlagen

SPORT REGIONAL, by tz.

LANDKREIS. Da gab es für Hollern-Twielenfleths zweite Volleyball-Herren nichts zu holen. In der Männer-Landesliga verlor der Tabellenvorletzte gegen die Topteams Lüneburg III und Dannenberg mit 1:3 und 0:3, konnte sich aber immerhin über einen Satzgewinn gegen Spitzenreiter Lüneburg freuen. Ein Satzgewinn gelang auch den Frauen der VSG Altes Land und des MTV Ahlerstedt in ihren Landesliga-Begegnungen. Zufrieden sein können damit beide Teams nicht. Die Altländerinnen haben bei ihrem 1:3 (20:25, 25:13, 23:25, 18:25) gegen den kampfstarken TSV Stelle experimentiert. „Im ersten Satz haben wir ein ungewohntes Spielsystem ausprobiert. Da gab’s Abstimmungsprobleme“, sagt VSG-Routinier Sabine Glunde. Zwar lief es nach Umstellung auf das alte System fortan besser, doch ab Mitte des dritten Durchgangs kippte die Parte wieder zu Ungunsten der Gäste. Die Chance, in der Tabelle etwas Boden gutzumachen, hat die VSG damit ebenso vertan wie Ahlerstedts Volleyballerinnen. Ihre 1:3-Niederlage beim vorherigen Schlusslicht TV Uelzen (22:25, 25:22, 24:26, 15:25) schmerzt besonders. „Wir haben heute aufgrund unserer Fehler verloren, besonders bei den Aufschlägen“, gesteht MTV-Mittelblockerin Nicole Nerger.

Stader Tageblatt vom 30.11.2011

Back Top

Comments are closed.