volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Dezember 14th, 2010

BSV an der Spitze

NEWS, SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyball-Landesliga: Traurige Mienen in Stade

LANDKREIS. Die Volleyballerinnen des Buxtehuder SV sind nach einem 3:0 beim TuS Vahr Landesliga-Herbstmeister. Den Sieg spielte der BSV souverän heraus (25:14, 25:20, 25:14). „Wir waren nur zu siebt, haben aber deutlich dominiert“, freute sich Diagonalangreiferin Andrea Kleeblatt. Allrounderin Britta Naujoks wurde erfolgreich im Zuspiel eingesetzt.
Ebenfalls improvisieren mussten VSG Altes Land und MTV Ahlerstedt, wobei die Altländerinnen ihre Verletzungsausfälle dank starker Leistung von Tanja Humpf letztlich besser verkraften konnten und das direkte Verfolgerduell noch hauchdünn mit 3:2 gewannen (24:26, 20:25, 25:20, 25:21, 16:14). Für die personell ebenso geschwächten Ahlerstedterinnen, neben Sandra Wohrow fehlten zwei weitere Mittelblockerinnen, kam es noch dicker: Nach locker eingefahrenem ersten Durchgang mussten sie auch noch das zweite Match des Tages abgeben (25:17, 22:25, 21:25, 9:25 gegen Underdog Fischerhude-Quelkhorn). Einziger Lichtblick: Der viel versprechende erste Auftritt des erst sechzehnjährigen Nachwuchstalents Alessa Liebig.
Traurige Mienen bei den Landesliga-Männern vom VfL Stade: Nach einer Fünfsatzpleite beim Abstiegskonkurrenten SV Munster sind die Stader auf den vorletzten Platz abgerutscht. „Nachdem wir den Tiebreak verloren hatten, herrschte betretenes Schweigen in der Kabine“, berichtete Spielertrainer Volker Hansen.

Stader Tageblatt vom 14.12.2010

Back Top

Comments are closed.