volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Oktober 23rd, 2012

BSV holt endlich die ersten Punkte

SPORT REGIONAL, by tz.

BREMEN. War das die Wende zum Besseren? Jedenfalls gelang den Volleyball-Frauen des Buxtehuder SV in der Verbandsliga ein wichtiger Befreiungsschlag. Beim Doppelspieltag in Bremen bezwangen sie sowohl den TV Eiche Horn II knapp mit 3:2 (22:25, 15:25, 25:18, 25:16, 15:13) als auch – etwas klarer – die SG Bremen Nord mit 3:0 (25:7, 25:23, 25:23).
„Endlich sind die ersten Punkte eingefahren“, freute sich Mannschaftssprecherin Andrea Kleeblatt. „Unsere Ballannahme war deutlich stabiler als zuletzt. Und egal, wer auf dem Feld stand – wir haben gut zusammengespielt, wenn man von einigen Phasen der Unkonzentriertheit absieht.“ Zum Aufschwung beigetragen haben ein paar personelle Veränderungen.
Stammspielerinnen, die zuletzt verhindert gefehlt hatten, waren wieder dabei. Mit dem bayerischen Neuzugang Melanie Borchers (23) konnte eine aufschlagstarke Universalspielerin dazu gewonnen und mit Nadine Weigt (36) eine gute Zuspielerin reaktiviert werden. Dadurch konnte sich Allrounderin Hannah Lerch statt im Zuspiel wieder im Angriff austoben. Dort war auch Mannschaftsyoungster Denise Noetzel sehr erfolgreich. Die Zwanzigjährige punktete zudem mit ihrem Aufschlag und machte auch sonst ein gutes Spiel.
Ganz wichtig jedoch, so die einhellige Meinung im Team und bei den Offiziellen: Die Mannschaft hat hervorragend gekämpft und sich nie hängen lassen – auch, als sie im ersten Spiel mit 0:2 Sätzen hinten lag. „So hat das Spaß gemacht“; sagte Andrea Kleeblatt. (tz)

Stader Tageblatt vom 23.10.2012

Back Top

Comments are closed.