volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

März 29th, 2011

Buxtehude: Ein Rekord für die Geschichte

SPORT REGIONAL, by tz.

In allen Begegnungen ungeschlagen

BUXTEHUDE. Der neue Meister ließ die Zügel nicht schleifen. Dank guter Blockarbeit gewannen die Landesliga-Volleyballerinnen des Buxtehuder SV auch ihr letztes Saisonspiel beim VfL Maschen mit 3:0 (25:16, 25:22, 25:16). Als einziges Frauenteam der Region blieben sie in allen Begegnungen ungeschlagen und stellten mit 32:0 Punkten und 48:10 Sätzen einen in der Vereinsgeschichte bisher einmaligen Rekord auf.
Größtes Plus des Teams: Seine ausgeglichen starke Besetzung und die Nervenstärke. Trainer Sven Kleeblatt mit Blick auf den Verbandsliga-Aufstieg: „Jetzt müssen wir erst einmal unsere Abgänge kompensieren.“ Ob Vizemeister VSG Altes Land, der ebenfalls 3:0 beim TV Vahrendorf II gewann, Buxtehude nachfolgt, entscheidet sich in zwei Wochen. Dann können sich die Altländerinnen gegen den Zweitplatzierten der Parallelstaffel 6 für ein Relegationsspiel gegen den Siebten der Verbandsliga qualifizieren.
Einen bitteren Beigeschmack hat das Wort Relegation hingegen für die Volleyball-Frauen des MTV Ahlerstedt bekommen. Nach ihrer 1:3-Niederlage beim SVG Lüneburg müssen sie ihren Liga-Platz gegen einen Aufstiegsaspiranten aus der Bezirksliga verteidigen. „Hoffentlich sind wir in 14 Tagen personell besser besetzt“, schwant Volleyball-Spartenleiterin Sandra Brunkhorst Böses. „Wegen unserer Personalnot war das Zusammenspiel zuletzt leider nicht so toll.“ (tz)

Stader Tageblatt vom 29.03.2011

Back Top

Comments are closed.