volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

November 25th, 2014

Das Ergebnis zählt

SPORT REGIONAL, by tz.

Verbandsliga: Altkloster übt sich in Geduld

STELLE. Entscheidend ist, was am Ende rauskommt. Diese unter Sportlern beliebte Binsenweisheit machte sich TSV-Sprecher Jan Erik Meyer nach Altklosters Sieg beim TSV Stelle zu eigen. Ein deutlicher 3:0-Erfolg, aber spielerisch vermochte der Tabellenführer der Volleyball-Verbandsliga nicht immer zu glänzen. Meyer: „Die Hausherren haben eine sehr erfahrene Truppe, und so wurde es ein mitunter zähes Geduldsspiel – wie erwartet. Am Ende zählt das Ergebnis.“ Die Buxtehuder Gäste waren fast durchweg spielbestimmend, was sich an den Satzergebnissen zeigte (25:18, 25:17, 25:21), doch den richtigen „Dosenöffner“, so Meyer, fanden sie nie. Der Block tat sich schwer, die Angriffe wurden zu ungenau vorgetragen. In den entscheidenden Phasen der drei Sätze schaffte es der Aufstiegsaspirant, die wichtigen Punkte zu machen. Durch diesen Arbeitssieg hat sich der Spitzenreiter aus Buxtehude fünf Punkte vom Ligazweiten Lachendorf/Eschede absetzen können. Genau diesen Gegner empfangen die Altklosteraner am nächsten Heimspieltag in eigener Halle (6. Dezember, BBS), bevor es bereits einen Tag später ebenfalls in der BBS in der Finalrunde des Landesspokals um den ersten Titel der Saison geht.   (tz)
 
Stader Tageblatt vom 25.11.2014

Back Top

Comments are closed.