volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

November 19th, 2014

Den Rivalen besiegt

SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyball-Verbandsliga: TSV Altkloster souverän

BUXTEHUDE. Man konnte es Frohlocken nennen. „Dieses war der nächste Streich“, freute sich TSV-Sprecher Jan-Erik Meyer unbändig über die gelungene Standortbestimmung seines Verbandsligateams. Die Volleyballer des TSV Buxtehude-Altkloster distanzierten in eigener Halle Verfolger VfL Uetze mit 3:1 (25:19, 11:25, 26:24, 25:22) und bezwangen anschließend auch den VfL Westercelle II deutlich mit 3:0 (25:10, 25:9, 25:23). Meyer: „Gegen den alten Rivalen Uetze ging es von Beginn an voll zur Sache; man konnte das Knistern in der Luft förmlich spüren.“ Beide Teams boten den zahlreichen Zuschauern sehr unterhaltsamen Sport, zeigten Engagement und Leidenschaft. Mit Ausnahme des zweiten Durchganges, in dem bei den Hausherren kurz der Stecker gezogen schien, hatte Altkloster die Spitzenpartie meistens gut im Griff. Weder der Verlust des zweiten Satzes, durch den das Match zu kippen drohte, noch der hart umkämpfte dritte Durchgang konnten den TSV aus dem Konzept bringen.

Das Duell mit Westercelle hingegen geriet zu einer glatten, zwei Sätze lang sogar recht einseitigen Angelegenheit. Lediglich im dritten Durchgang mangelte es den TSV-Männen – sehr zum Ärger ihrer Trainerin Julia Kaufhold – etwas an Konzentration, was den souveränen Sieg ihref Mannschaft aber letztlich nicht gefährden konnte.

Jan-Erik Meyers Dank galt den Zuschauern: „Ganz großes Dankeschön, dass sie die Truppe den ganzen Nachmittag so toll unterstützt haben.“   (tz)

Stader Tageblatt vom 19.11.2014

Back Top

Comments are closed.