volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Oktober 23rd, 2014

Drei Spiele und drei Siege zum Saisonstart

SPORT REGIONAL, by tz.

LANDKRERIS. Die Volleyballer des TSV Hollern-Twielenfleth hatten ihre Mannschaft freiwillig zurückgezogen und starten nun in der Landesliga – aus personellen Gründen. Was für ein spielerisches Potenzial noch in ihr steckt, das zeigt der Saisonstart des TSV: Drei Spiele wurden bisher bestritten, allesamt siegreich. Auch, wenn mal ein Arbeitssieg darunter war, wie jetzt beim MTV Wilstedt.

Nach guten Start (25:20) verschlief die Truppe um Spielertrainer Thomas Pape den Beginn des zweiten Satzes. Trotz Aufholjagd gab sie diesen Durchgang knapp mit 23:25 ab. In wesentlich überzeugenderer Manier kamen die Altländer anschließend zu ihren Satzgewinnen zwei und drei (25:19, 25:21). Thomas Pape sah kleinere Unsicherheiten im Spiel seines Teams, brachte sie aber mit der veränderten Aufstellung in Zusammenhang. „Ein verdienter Sieg“, zeigte sich Pape mit der Leistung seines Teams insgesamt zufrieden. Der TSV Hollern-Twielenfleth bildet nun zusammen mit dem TSV Oerel-Barchel ein ungeschlagenes Spitzenduo, das beginnt, sich vom Rest der Liga abzusetzen. Aber noch ist die Saison jung; die Tabelle sagt nicht viel aus. So ist das spielfreie Schlusslicht TSV Buxtehude-Altkloster II zwar bisher noch sieglos – hat aber auch erst eine einzige Partie bestritten.   (tz)

Stader Tageblatt vom 23.10.2014

Back Top

Comments are closed.