volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Februar 28th, 2012

Druck aufgebaut

SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyball-Oberliga: TuS Jork erobert Platz zwei

JORK. Einen Tag lang hieß es Hoffen für Jorks Oberliga-Volleyballer. Nachdem sich der TuS erfolgreich mit 3:0 beim VfL Lintorf II durchgesetzt hatte (25:14, 25:19, 25:17), hing es vom Ergebnis des Sonntagsspiels Tecklenburger Land II gegen Schüttorf II ab, ob die Altländer auf Tabellenrang zwei vorrücken durften. Am Abend dann die erlösende Botschaft: Tecklenburg, der bisherige Zweite, hatte gegen den weiterhin ungeschlagenen Spitzenreiter Schüttorf um Haaresbreite mit 2:3 verloren. „Wir wollten mit einem klaren Erfolg in Lintorf psychologischen Druck auf den VCB ausüben“, so TuS-Coach Rolf Schmitt. Bei vier noch ausstehenden Heimspielen sieht er seine Mannschaft jetzt gut im Plan. „Alles, was wir bis hierher erreicht haben, ist nur zu schaffen, wenn Rückschläge von der ganzen Gruppe aufgefangen werden, wenn jeder für den anderen einsteht, um als Team maximalen Erfolg zu haben. Meine Hochachtung gilt daher gerade den Spielern, die ihr Ego in den Dienst der Mannschaft stellen, die sich im Training motivieren können, auch wenn sie am Wochenende nicht zum Einsatz kommen.“ Wertvollster Spieler war für Schmitt Andreas Stammer, der auch den Schlusspunkt zum 25:17 setzte. „Andi hat eine bewegte Woche hinter sich“, berichtet der Trainer, „nach tagelangem Krankenhausaufenthalt hat er am letzten Wochenende freiwillig Sonderschichten geschoben, bevor er wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist“.

Stader Tageblatt vom 28.02.2012

Back Top

Comments are closed.