volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Dezember 12th, 2011

Ein Erfolgserlebnis

SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyball-Verbandsliga: TSV siegt nach Kopfwäsche

LANDKREIS. „Dieser Arbeitssieg tut unglaublich gut“, zeigte sich TSV-Sprecher Jan Erik Meyer erleichtert. Altklosters 1. Volleyball-Herren gehen mit einem hart erkämpften 3:2-Erfolgüber den TuS Zeven in die Winterpause und klettern damit wieder ins Mittelfeld der Verbandsliga. Doch die Buxtehuder taten sich schwer, ins Spiel zu finden. Das Selbstvertrauen der vergangenen Saison, als man Vizemeister wurde, hat unter dem schlechten Saisonstart gelitten. Körpersprache und Blockverhalten stimmten anfangs überhaupt nicht. Jan Erik Meyer: „Da war eine kleine Kopfwäsche vom Trainer notwendig.“ TSV-Coach Detlef Wenzel schien die richtigen Worte gefunden zu haben: Im zweiten Durchgang war wesentlich mehr Zug im Spiel. Richtig ungemütlich wurde es allerdings, als im dritten Satz der alte Schlendrian einkehrte und die Mannschaft plötzlich mit dem Rücken zur Wand stand. Nur mit großem Kraftaufwand und einer tollen Moral kam der TSV Buxtehude-Altkloster noch zum Satzausgleich. Der Tiebreak stand die ganze Zeit auf des Messers Schneide, doch Altklosters Jungs bewiesen lang vermisste Nervenstärke und zogen den Zevenern am Ende gerade mit ihrem zuvor so gescholtenen Block endgültig den Zahn. Wie eng es war, dieses Match nach Hause zu fahren, zeigen die Satzergebnisse (17:25, 25:20, 19:25, 25:20, 15:13). 12.12.2011

Stader Tageblatt vom 12.12.2011

Back Top

Comments are closed.