volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

November 2nd, 2012

Eine laute Kulisse

SPORT REGIONAL, by tz.

Regionalliga: Jorks Volleyballer vor schwerer Aufgabe

JORK. „Das wird eine Prüfung auf hohem Niveau“, ahnt Jorks Volleyball-Coach Rolf Schmitt. Der Regionalliga-Aufsteiger steht seiner Einschätzung nach vor einer schweren Aufgabe, wenn er am Sonnabend, 3. November, ab 18 Uhr in der Halle am Schulzentrum Jork die Regionalliga-Vertretung des USC Braunschweig (2.Bundesliga) empfängt.
Rolf Schmitt warnt: „Das ist ein Zusammenschluss zweier regionalligaerfahrener Mannschaften. Deren Saisonziel wird das Erreichen eines Aufstiegsplatzes sein. Da brauchen wir unbedingt jede Menge lauter Zuschauer, die in der Halle Stimmung für uns machen, wenn wir eine Chance haben wollen.“
Ausgerechnet jetzt fällt mit Andreas Stammer ein weiterer wichtiger TuS-Spieler auf unbestimmte Zeit aus. Ein kleiner Lichtblick: Bei Hauptangreifer Sönke Meyer, der sich vor zwei Wochen im Spiel gegen Giesen eine Fußverletzung zugezogen hatte, ist ein Einsatz am Sonnabend nicht mehr völlig ausgeschlossen. „Das wird sich aber erst im Abschlusstraining am Freitagabend entscheiden,“ so Rolf Schmitt.
Schafft sein Team mit Publikumsunterstützung die schwere Hürde Braunschweig II, könnte der TuS Jork in der Tabelle sogar am USC vorbeiziehen. Und, wichtiger noch: Der TuS könnte sich etwas Abstand zum Tabellenende verschaffen – für einen Liga-Neuling immer das Hauptziel in der ersten Saison. (tz)

Stader Tageblatt vom 02.11.2012

Back Top

Comments are closed.