volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Juli 8th, 2011

In Buxtehude geht es Schlag auf Schlag

SPORT REGIONAL, by tz.

25 Beachvolleyball-Mannschaften am Start

BUXTEHUDE. Das miese Wetter konnte ihnen nichts anhaben. 25 Beachvolleyball-Teams kämpfen sich beim zweiten C-Beachcup des Buxtehuder SV unter schlechten äußeren Bedingungen durch das Turnier. „Wir hatten nur 15 Grad und ab Mittag Dauerregen. Es sind dennoch alle gemeldeten Teams angetreten“, berichtete Turnierchef Sven Kleeblatt nicht ohne Stolz. Das Männer-Turnier gewannen Lutz Kuchenbecker (MTV Ashausen/Gehrden) mit Partner Michael Langendorf (MTV Tostedt) durch einen 2:0-Finalsieg über Niels Heymann/Alexander Zienau vom SV Holdenstedt. Im Spiel um Platz drei setzten sich Jan Kleeblatt und Andreas Vollmers vom Ausrichter BSV mit 2:0 gegen das Holdenstedter Duo Dreyer/Schulz durch.
Bei den Frauen siegten Kim Liedtke und Alejandra Rodriguez-Drüdin (Niendorfer TSV) klar vor Böning/Jeffries-Tolksdorf aus Bremervörde.
Im kleinen Finale verlor Lokalmatadorin Britta Naujoks (BSV) mit ihrer Bremervörder Partnerin Manuela Möller knapp mit 1:2 gegen die Geschwister Kullik (SG Karlshöfen/Gnarrenburg).
Mehr Glück mit dem Wetter hatte Ortsnachbar TSV Buxtehude-Altkloster, der kurz zuvor erstmals ein kleines Männer-Volleyball-Turnier ausgerichtet hatte. Hier kam es zu einem rein vereinsinternen Finale, das Daniel Walz und Michael Schlien klar mit 2:0 gegen ihre Vereinskameraden Sönke Meyer/Christoph Diesch gewannen. Platz drei ging an Christoph Stenzel/Markus Wübbe vom VfL Maschen; sie besiegten Oetzmann/Vollmers vom BSV. „Ein rundum gelungenes Turnier“, freute sich TSV-Sprecher Jan Erik Meyer. (tz)

Stader Tageblatt vom 08.07.2011

Back Top

Comments are closed.