volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Oktober 11th, 2011

MTV spielt schön und erfolgreich

SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyballerinen gehen konzentriert ran

logo_ahlerstedtAHLERSTEDT. „Endlich mal wieder 3:0 gewonnen und dazu noch schön gespielt“, jubelte MTV-Angreiferin Tina Tews nach dem überzeugenden 3:0-Auswärtserfolg von Ahlerstedts Landesliga-Volleyballerinnen beim TSV Stelle (25:22, 25:18, 25:19). Tews: „Wir mussten ohne unseren verhinderten Trainer Olaf Liepelt anreisen.“ Einfach war das aber nicht. In einer ausgeglichenen Partie gewannen die Gäste aus Ahlerstedt letztlich alle drei Durchgänge, weil sie am Ende konzentrierter zu Werke hingen, mehr Laufbereitschaft zeigten, variabler angriffen und auch lange Ballwechsel konsequent ausspielten, selbst wenn der Gegner aufkam und seinerseits hart und platziert angriff.
Gut fing auch der Heimspieltag der VSG Altes Land an. Dank einer starken Angabenserie von Tanja Humpf gleich zu Beginn war die VSG Lüneburg II, der erste Tagesgegner, gar nicht erst richtig ins Spiel gekommen. Klar mit 25:15 ging Durchgang Eins an die Altländerinnen. Dass danach sämtliche Folgesätze verloren wurden (17:25, 21:25, 16:25), so dass das Match mit einer 1:3-Niederlage endete, schrieb VSG-Trainer Stephan Klaus nachlassender Konzentration zu. „Leider war unsere sonst starke Abwehr nicht wach.“ Dieser Zustand hielt an bis zur Mitte des zweiten Spiels gegen den TuS Lachendorf. Nach dem Verlust der ersten beiden Sätze erkämpften sich die Gastgeberinnen noch ein 3:2 (Tiebreak 15:9).
In der Männer-Landesliga wurde die zweite Mannschaft des TSV Hollern-Twielenfleth vom SV Munster mit einer 0:3-Packung nach Hause geschickt.

Stader Tageblatt vom 11.10.2011

Back Top

Comments are closed.