volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Februar 24th, 2015

Sieg knapp verpasst

SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyball: BSV nimmt Punkt aus Bremen mit

In der Auswärtspartie des Buxtehuder SV beim Verbandsliga-Zweiten TV Bremen-Walle haben die BSV-Volleyballerinnen, derzeit Tabellenfünfter, den Sieg nur knapp verpasst und holten einen Punkt aus Bremen (25:15, 23:25, 23:25, 25:12, 10:15). Angesichts der souverän gestalteten Durchgänge eins und vier und des sehr engen Ausgangs des zweiten und dritten Satzes wusste BSV-Coach Sven Kleeblatt allerdings wieder einmal nicht, ob er sich über den Punktgewinn freuen sollte oder nicht. „Wir hätten auch 3:0 oder 3:1 siegen können. Eine paar Aufschlagfehler im zweiten Satz und ein paar Annahmeprobleme im dritten weniger, und wir hätten drei Punkte.“ Vor dem Spieltag hätte Kleeblatt mit dem Punkt gut leben können, denn gegen Bremen-Walle hatten seine Frauen noch nie gewinnen können, zudem hatte Wochen zuvor eine Erkältungswelle etliche Spielerinnen außer Gefecht gesetzt. Pünktlich zum Spiel stellte der BSV jedoch eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine (Jeannine Behrend, Merlen Görlich, Annette Holst, Andrea Kleeblatt, Corinna Kluever, Stefanie Krackhardt, Hannah Lerch, Britta Naujoks). „Die Mannschaft hat gekämpft und alles gegeben, trat kompakt auf, hat gut aufgeschlagen und angenommen. Jeannine konnte sich sogar als beste Spielerin auszeichnen“, sagte BSV-Coach Sven Kleeblatt. Das gibt Zuversicht mit Blick auf die wichtige Nachholpartie am kommenden Sonntag in Cuxhaven.   (tz)

Stader Tageblatt vom 24.02.2015

Back Top

Comments are closed.