volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Februar 11th, 2014

TuS Jork verliert mit 2:3 und steht im Saisonfinale nun mächtig unter Druck

REGIONALSPORT Stade & Buxtehude, by tz.

JORK. Der TuS Bröckel wird in dieser Saison nicht mehr zum Lieblingsgegner für die Volleyballmänner des TuS Jork. Im Hinspiel hatte der Tabellenführer der Regionalliga Nord-West eine 0:3-Niederlage kassiert, im Rückspiel gelang jetzt beim 2:3 (23:25, 25:23, 25:22, 11:25, 10:15) zumindest ein Punktgewinn, der den Altländern alle Möglichkeiten auf die Meisterschaft offenhält. Dafür muss in den letzten beiden Partien auswärts beim härtesten Konkurrenten GfL Hannover (22. Februar) und daheim gegen den Tabellendritten FC Schüttorf 09 II (9. März) aber unbedingt gewonnen werden.

Gegen Bröckel kostete ein unerklärlicher Einbruch im vierten Satz den möglichen Erfolg. Schon Mitte des Satzes lagen die Jorker Gastgeber mit sieben Punkten im Hintertreffen. Ein Schock, von dem sie sich auch im Tiebreak nicht erholten und phasenweise sogar vorgeführt wurden.

Hamburger Abendblatt / Harburg & Umland vom 11.02.2014

Back Top

Comments are closed.