volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Januar 24th, 2012

TuS Jork zeigt eine Top-Leistung

SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyball-Oberliga: Sicheres 3:1 im Ammerland

JORK. „Unsere Führungsspieler haben heute Verantwortung übernommen“, freute sich Jorks Oberliga-Trainer Rolf Schmitt. „Besonders Markus Staebner war glänzend aufgelegt.“ Trotz gelegentlicher Schwierigkeiten bei der Ballannahme brachten Jorks Volleyballer ihre Auswärtspartie bei der VSG Ammerland II mit 3:1 sicher nach Hause (25:13, 22:25, 25:13, 25:19). Vor allem im ersten Durchgang spielten sich die Altländer in einen wahren Rausch.
Schon die Aufschläge des TuS Jork brachten den Gegner in höchste Not. Schmitt: „Wenn Markus Staebner seinen Aufschlaghammer herausholte, wurde es besonders unangenehm für die Ammerländer.“ Jeder von Staebners Sprungaufschlägen bedeutete einen Punkt für sein Team. Neun Servicewinner oder direkte Asse reihten sich aneinander, und Staebners ganze Körpersprache verhieß dabei nichts Gutes für Ammerlands eingeschüchterte Annahmespieler. Doch nach dem schnellen Verlust des ersten Durchgangs kämpften sich die Gastgeber noch zum Satzausgleich. Kein Problem für die Jorker: Markus Staebner sorgt mit seinen Aufschlägen im dritten Satz gleich wieder für eine beruhigende 5:0-Führung.
In jetzt perfekt eingespielter Aufstellung zog der TuS immer sicherer sein schnelles Spiel auf und gab das Match nicht mehr aus der Hand. In dieser Phase zeigte der erneut starke Martin Petzold wieder, warum ihn sein Trainer für den besten Zuspieler der Volleyball-Oberliga hält.

Stader Tageblatt vom 24.01.2012

Back Top

Comments are closed.