volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

September 28th, 2011

Vereine holen den Nachwuchs ins Boot

SPORT REGIONAL, by tz.
VSG-Maedchen
Haben in kurzer Zeit große Fortschritte gemacht: Die Mädchen der VSG.

Neue Volleyball-Angebote für Kinder und Jugendliche im Alten Land – Erfahrene Trainer kümmern sich

ALTES LAND. Bei der Förderung des Volleyball-Nachwuchses gehen der TSV Hollern-Twielenfleth und die VSG Altes Land neue Wege. Gemeinsam werden von beiden Vereinen drei Trainingsgruppen betreut.
VSG-Spartenleiterin Verena Scherer hat die Jüngsten in einer gemischten Gruppe von Jungen und Mädchen – bis zu zwanzig Anfänger im Alter von acht bis zwölf Jahren. Erste Spielerfahrung sammelt der Nachwuchs in der speziell geschaffenen Nachwuchsrunde der Region Unterelbe. Ab zwölf Jahren wechseln die Kinder zu den Fortgeschrittenen. Die Jungen gehen in die Gruppe von Hollern-Twielenfleths Abteilungsleiter Philipp Dürkes, die Mädchen gehen zu Jugendtrainer Thomas Pape. „Momentan habe ich eine harmonische und engagierte Truppe beisammen“, sagt Pape, selbst ein erfahrener Volleyballer. „Aller Aufwand hat sich gelohnt.“ Beim diesjährigen Auftritt der startenden Mädchen der VSG Altes Land bei den U18-Jugendmeisterschaften war erkennbar, welch große Fortschritte sie unter Papes Anleitung gemacht haben.
Pape: „Wir haben eine großartige Regionsmeisterschaft gespielt, sind Zweiter geworden und haben uns für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Jetzt wissen die Mädels, weshalb und wofür sie sich im Training einsetzen, und sind alle heiß auf weitere Vergleiche.“ Pape will weiterhin versuchen, talentierte Mädchen der Jahrgänge 1996 bis 1999 aus der Umgebung und der Region Unterelbe für Volleyball zu begeistern und in seiner Trainingsgruppe zu fördern.
Interessierte wenden sich an pape.fds@freenet.de.
Trainiert wird immer dienstags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr in Grünendeich.

Stader Tageblatt vom 28.09.2011

Back Top

Comments are closed.