volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Februar 28th, 2012

VOLLEYBALL

SPORT REGIONAL, by tz.

Kreisteams sind nicht in bester Form

LANDKREIS. „Ihr hättet heute gegen uns gewinnen können. Zum Glück habt ihr selber nicht daran geglaubt“, gab der Trainer der SVG Lüneburg II den Landesliga-Volleyballerinnen des MTV Ahlerstedt nach deren 1:3-Niederlage mit auf den Heimweg.
Theoretisch ist nach dieser vermeidbaren Pleite sogar noch ein Abrutschen auf den Relegationsplatz am letzten Spieltag möglich. Dann müssten die Ahlerstedterinnen beim Regionsrivalen VSG Altes Land antreten. Der ist momentan allerdings auch nicht gut drauf. Etliche Spielerinnen sind gesundheitlich angeschlagen. In dieser Verfassung reichte es selbst gegen den Tabellenvorletzten TV Uelzen nicht zum Sieg. Mangelnde Effektivität im Angriff war ausschlaggebend für die 2:3-Niederlage.
Trotz zweier Fünfsatz-Heimpleiten gegen den TSV Adendorf und den direkten Abstiegskonkurrenten TV Jahn Walsrode können die zweiten Volleyball-Herren des TSV Hollern-Twielenfleth immer noch den Klassenerhalt in der Männer-Landesliga schaffen. Verliert Walsrode seine letzten Heimpartien, könnten sich die spielfreien Altländer dank ihres besseren Satzverhältnisses noch auf Relegationsplatz sieben retten.

Stader Tageblatt vom 28.02.2012

Back Top

Comments are closed.