volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Oktober 23rd, 2012

VOLLEYBALL

SPORT REGIONAL, by tz.

Altkloster macht wieder Boden gut

BUXTEHUDE. Die 1. Volleyball-Herren des TSV Buxtehude Altkloster haben ihre zwei Auftaktsiege in der Verbandsliga am Grünen Tisch aberkannt bekommen. „Ich würde es mal als Verkettung unglücklicher Umstände bezeichnen“, sagt TSV-Spartenleiter Nils Stein. Im Streit darum, wer es zu verantworten hatte, dass der in den zwei Heimspielen gegen Schneverdingen und Hambergen eingesetzte Carsten Hebbeler statt für die erste nur für die zweite Mannschaft spielberechtigt war, hatte der Verein gegen die Staffelleitung den Kürzeren gezogen. Diesen Rückschlag steckte die Mannschaft weg – mit einem 3:0-Auswärtssieg beim TuS Zeven (25:20, 25:17, 25:20). „Eine ansprechende Leistung gegen sich tapfer wehrende Zevener“, so TSV-Sprecher Jan Erik Meyer.
Nicht zufrieden sein konnte er mit der Leistung des zweiten TSV-Teams, das mit 0:3 (18:25, 22:25, 18:25) beim TV Hambergen verlor. „Auch wenn wir nur einen etatmäßigen Mittelblocker hatten – wir haben uns zu schnell aufgegeben“, gestand Zuspieler Jan Kleeblatt. Einen 3:0-Erfolg fuhr Vorjahresmeister TSV Hollern-Twielenfleth ein. Die beim TuS Zeven angetretenen Altländer fertigten die Hausherren 25:24, 15:16 und 25:19 ab. Was Spielmacher Heiko von Graberg besonders freute: „Unsere personellen Ausfälle konnten wir kompensieren.“  (tz)
Mehr zum Volleyball steht auf Sport Regional Seite 11. 

Stader Tageblatt vom 23.10.2012

Back Top

Comments are closed.