volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

November 15th, 2012

VOLLEYBALL

SPORT REGIONAL, by tz.

Der BSV hat Probleme mit der Annahme

BUXTEHUDE. BSV-Volleyballtrainer Sven Kleeblatt übte sich in Sarkasmus. „Willkommen zurück im Abstiegskampf“, so sein bissiger Kommentar nach der 2:3-Niederlage der Buxtehuderinnen (17:25, 25:17, 25:21, 19:25, 13:15) bei der SG Bremen Nord – einem Gegner, den sie am Spieltag zuvor in der Verbandsliga noch mit 3:0 locker hinter sich gelassen hatten. Kleeblatt: „Eine der unnötigsten Niederlagen der letzten Jahre. Jetzt trennt uns nur noch das Satzverhältnis von den Bremerinnen.“ Was den Coach der BSV-Frauen richtig ärgerte: Die über weite Strecken der Partie indiskutable Annahmeleistung. Der Grund in seinen Augen: das Fehlen einer Libero-Spielerin, die die Ballannahme entscheidend hätte stabilisieren können. Doch die etatmäßig für diese Aufgabe vorgesehenen BSV-Spielerinnen fallen weiterhin verletzt aus, und Eingreifreserve Michaela Marquard, die ihre Sache bisher sehr gut gemacht hatte, musste sich vor dem Spiel erkrankt abmelden. Kleeblatt: „Mit ihr hätte die Sache sicher anders ausgesehen. Dank unseres guten Aufschlags konnten wir Vorsprünge von mindestens vier Punkten herausholen. Aber durch die schlechte Annahme haben wir sie immer wieder verspielt.“ Symptomatisch der Verlauf des Tiebreaks: Der BSV führte von Anfang an mit bis zu fünf Punkten und konnte ab dem Stande von 13:10 keinen einzigen Punkt mehr erzielen. (tz)

Stader Tageblatt vom 15.11.2012

Back Top

Comments are closed.