volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Februar 15th, 2013

VOLLEYBALL

SPORT REGIONAL, by tz.

TSV Altkloster geht baden

BUXTEHUDE. TSV-Sprecher Jan Erik Meyer war bedient. „Das war ein mehr als gebrauchter Tag.“ Sang- und klanglos ging Buxtehude-Altklosters erstes Volleyball-Team bei Verbandsliga-Spitzenreiter TV Baden unter (17:25, 17:25, 23:25). Erst am Ende der Partie wachten die Gäste ein wenig auf, doch es war zu spät, um die 0:3-Klatsche noch zu verhindern, die den aufkeimenden Aufstiegshoffnungen des TSV wieder einen Dämpfer versetzte. Jan Erik Meyer: „Für einen Sieg hat das Team einfach zu wenig investiert.“
Abhaken und nach vorn schauen lautet die Devise beim TSV Altkloster, während der TSV Hollern-Twielenfleth dank des 3:2-Auswärtserfolges bei Bremen 1860 II (23:25, 26:28, 25:12, 25:15, 16:14) am nun punktgleichen Regionalkonkurrenten vorbeiziehen konnte. „Der Sieg geht voll und ganz in Ordnung“, sagt TSV-Spielmacher Heiko von Graberg. „Im Tiebreak war das Match bei 13:14 schon fast verloren.“

Stader Tageblatt vom 15.02.2013

Back Top

Comments are closed.