volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Oktober 1st, 2013

VOLLEYBALL

NEWS, SPORT REGIONAL, by tz.

Der TSV verliert gegen Jungspunde

Die Tabelle werden sie wohl oder übel von hinten aufrollen müssen. Nach zwei Spieltagen sind die Volleyballer des TSV Hollern-Twielenfleth mit null Punkten Schlusslicht der Verbandsliga. Doch Heiko von Graberg, Spielmacher der Altländer, gibt Entwarnung: „Wenn wir unseren vollen Kader zur Verfügung haben, klappt’s auch wieder mit dem Siegen.“ Zur Auswärtspartie beim Nachwuchsteam des Bremer Volleyball-Verbandes reiste sein Team nur mit sechs Feldspielern plus einem Libero. „Die Bremer Jungs sind kein Kanonenfutter; die haben ein paar hoffnungsvolle Talente in ihren Reihen und haben taktisch klug aufgeschlagen, was einen variablen Spielaufbau bei uns verhindert hat. Doch auch wenn es eine enge Angelegenheit war, wie die Satzergebnisse 23:25, 26:24, 23:25, 21:25 zeigen, so haben wir doch gegen eine Jugendmannschaft verloren.“ Das wurmt den alten Hasen Heiko von Graberg. Zudem produzierte der TSV zu viele Fehler beim 1:3.

Stader Tageblatt vom 01.10.2013

Back Top

Comments are closed.