volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

November 1st, 2011

VOLLEYBALL

SPORT REGIONAL, by tz.

Keine Nerven im Kreisderby

AHLERSTEDT. Wieder einmal beinhart umkämpft war das traditionsreiche Kreisderby zwischen den Volleyballerinnen des MTV Ahlerstedt und der VSG Altes Land. Bei ihrem ersten Aufeinandertreffen in der Landesliga-Saison entwickelte sich ein sehenswertes Spiel. „Beide Mannschaften schenkten sich nichts“, sagte Tanja Humpf, eine der VSG-Leistungsträgerinnen. Doch am Ende verloren die Altländer Gäste mit 2:3 (20:25, 25:23, 22:25, 27:25, 3:15). „Der Wille war da, die Nerven waren zu schwach“, so Humpf. „Alle waren wild entschlossen, den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Vier Sätze lang war es ein knappes Spiel. Im Tiebreak haben wir von Anfang an Druck gemacht und konnten uns schnell absetzen“, so Ahlerstedts Mittelblockerin Alina Meyer.
Mit Tabellenführer SVG Lüneburg II wartete anschließend ein richtig starker Gegner. Trotz guten Starts hatten Ahlerstedts Frauen gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter keine echte Chance und verloren mit 0:3 (17:25, 21:25, 12:25).
Wieder keinen Sieg gab’s für den TSV Hollern-Twielenfleth in der Männer-Staffel. Beim Ligadritten TuS Bergen unterlag der TSV in fünf Sätzen.

Stader Tageblatt vom 01.11.2011

Back Top

Comments are closed.