volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Juli 23rd, 2015

VOLLEYBALL

SPORT REGIONAL, by tz.

Beach-Cup: Sonne scheint für Männer

BUXTEHUDE. Ausgeprägtes Kontrastprogramm beim C-Beachcup im Heidebad Buxtehude. Während beim Beachvolleyball-Turnier der Männer am Sonnabend noch beste Witterungsbedingungen herrschten, litt das Frauen-Turnier am Sonntag doch spürbar unter dem deutlich verschlechterten Wetter. Einige Teams hatten deswegen kurzfristig abgesagt, so dass nur neun Beachduos am Start waren. Überraschenderweise setzten sich nicht die hohen Favoritinnen durch (Jennifer Viol und Katharina Lintelmann-Dressel aus Bremen wurden Dritte), sondern Nicole Binkowski und Anna Puvogel vom TSV Fischerhude-Quelkhorn. Sie bezwangen im Finale das Gespann Beeke Dobers/Ricarda Wortmann (ebenfalls aus Bremen). Am Ende waren die ersten vier Plätze von Bremer Teilnehmerinnen belegt. Das einzige Duo aus der Region, Katharina Eckhoff und Lene Stegelmann vom TuS Jork, beide U18, schaffte es immerhin auf Rang 7. Etwas besser konnten sich die Lokalmatadoren beim Männerturnier platzieren. Die Besten unter ihnen, Marc Radzuweit und Daniel Walz vom TSV-Buxtehude-Altkloster, landeten auf Rang 5. „Die heimischen Teams haben, wie es sich gehört, den Gästen den Vortritt gelassen“, witzelte Turnierorganisator Jan Kleeblatt. Die Sieger des Männer-Beachcups, Stefan Hahler und Thomas Langenberg vom TV „Frisch Auf“ Levern, waren sogar ganz aus Osnabrück angereist. Im Endspiel konnten sie die Hannoveraner Steffen Bruns / Sebastian Schröter (Turn-Club Bissendorf) auf Platz 2 verweisen. Dritte wurden Sebastian Bruttig / Marcus Sternhagen (Marburg / Hamburg).   (tz)

Stader Tageblatt vom 23.07.2015

Back Top

Comments are closed.