volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

April 13th, 2012

Volleyball-Männer des TuS Jork sind auf dem Sprung in die 3. Liga

REGIONALSPORT Stade & Buxtehude, by tz.

Jork. Nun ist es amtlich: Am morgigen Sonnabend (15 Uhr, Schulzentrum) haben die Volleyballer des TuS Jork die Chance, in die 3. Liga aufzusteigen. Das mag verwundern, erst im März waren die Volleyball-Herren aus dem Alten Land gerade von der Ober- in die Regionalliga zurückgekehrt. Diese Liga allerdings wird künftig nicht mehr die dritthöchste Spielklasse in Deutschland sein. Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat beschlossen, von der kommenden Saison an eine neue, viergleisige Spielklasse unterhalb der 2. Bundesliga einzuführen. Die Jorker könnten sich als Nachrücker für die Dritte Liga West qualifizieren. Vorgeschaltet ist am Sonnabend die Vorqualifikation Nordwest. Der TuS Jork als Vizemeister der Oberliga 1 empfängt dazu den Vizemeister der Oberliga 2 (GfL Hannover) und den Sechsten der Regionalliga Nordwest, VSG/ASC Göttingen, die zunächst gegeneinander antreten. Die Gastgeber aus Jork hatten Ansetzungsglück, spielen nur gegen den Sieger der ersten Partie. Weil sie wenigstens Zweiter der Vorqualifikation werden, sind sie bereits für die eigentlichen Qualifikationsspiele am 5./6.Mai in Nordrhein-Westfalen dabei. (hr)

Hamburger Abendblatt, Regionalbeilage Stade & Buxtehude vom 13.04.2012

Back Top

Comments are closed.