volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

Oktober 13th, 2015

Volleyballerinnen genießen Spitzenplatz

SPORT REGIONAL, by tz.

Erfolgreich: Der Buxtehuder SV tritt trotz dünner Personaldecke gefestigt und nervenstark auf

BUXTEHUDE. Gewiss, es ist nur eine Momentaufnahme. Aber den Volleyballerinnen des Buxtehuder SV, die aufgrund ihrer dünnen Personaldecke nicht ohne Befürchtungen in die neue Verbandsliga-Saison gegangen waren, bedeutet das 3:1 (26:24, 25:18, 17:25, 32:30) bei der SVG Lüneburg vor allem Gewissheit, weiter mithalten zu können. Der BSV ist derzeit auf Platz eins.

Durch den mit zwei Auswärtserfolgen nacheinander sehr gelungenen Saisonstart sieht sich BSV-Trainer Sven Kleeblatt in seiner Auffassung bestätigt, dass sich sein Team gefestigt hat und dass seine Geschlossenheit ein großer Vorteil sein kann. „Gegen einen starken Gegner konnten wir wieder alles abrufen, was uns stark macht“, so Kleeblatt. „Die Annahme war insbesondere dank Liberospielerin Sabine Kleeblatt sehr stabil und unser Aufschlag ist eine echte Waffe. Jede meiner Spielerinnen ist jederzeit in der Lage, eine Serie zu starten. So können wir auch bei Rückständen die Ruhe bewahren.“ Und zudem für Entscheidungen sorgen. Im zweiten Satz machte eine Angabenserie von Annette Holst frühzeitig alles klar. Im dritten Durchgang gerieten die Buxtehuderinnen gegen Lüneburg aber noch einmal richtig unter Druck. Es brauchte einige Zeit, bis sie sich wieder stabilisiert hatten und den Folgesatz dann erneut ausgeglichen gestalten konnten.

Gegen Ende der Partie wurde es richtig dramatisch. Die BSV-Frauen mussten gleich eine ganze Reihe von Satzbällen abwehren, bevor der letzte Angriff der Lüneburgerinnen ins Aus ging und sie jubeln konnten. 32:30 – ein bemerkenswertes Satzergebnis, das von Nervenstärke zeugt. „Gerade in den engen Phasen hat Merlen Görlich zuverlässig ihre Punkte gemacht“, hob Sven Kleeblatt seine Angreiferin aus der starken Mannschaftsleistung heraus und lobte auch seine Zuspielerin besonders: „Hannah Lerch hat die Bälle klug verteilt.“   (tz)

Stader Tageblatt vom 13.10.2015

Back Top

Comments are closed.