volleyball-unterelbe.de

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

November 23rd, 2012

VOLLEYBALL

SPORT REGIONAL, by tz.

Landesliga: Derbyzeit in Ahlerstedt

AHLERSTEDT / BUXTEHUDE. Für die Volleyball-Frauen des MTV Ahlerstedt steht das erste Highlight der Saison an – das mit Spannung erwartete Regionalderby gegen die VSG Altes Land. Traditionell geht es in diesen meist hitzigen Duellen der Kreisnachbarn nicht nur um für beide wichtige Landesliga-Punkte. Es geht auch ums Prestige, welche Frauen-Mannschaft aktuell die Nummer Zwei im Landkreis ist hinter Verbandsligist Buxtehuder SV.
Die Nase vorn hat im Moment die VSG Altes Land, der am letzten Spieltag sogar ein 3:0-Erfolg über Tabellenführer Dannenberg gelang. „Dennoch hoffen wir, dass wir aus den Heimspielen gegen die VSG sowie gegen den TV Vahrendorf II mindestens zwei, schöner noch vier Punkte holen“, zeigt sich MTV-Spartenleiterin Sandra Brunkhorst optimistisch und schmunzelt: „Wir können ja auf alle Spielerinnen zurückgreifen.“ Was ironisch gemeint ist, denn nach Verletzung und Schwangerschaft stehen den Ahlerstedterinnen nur noch acht Spielerinnen zur Verfügung, von denen unter der Woche lediglich sieben trainieren konnten. Beginn ist am Sonnabend, 24. November, um 15 Uhr in der Halle Büntweg in Ahlerstedt. Betreut wird das Team vom Interimscoach-Gespann Sandra Brunkhorst und Sven Mirow.
Spannend wird es zeitgleich in Buxtehude, wo die BSV-Frauen in der neuen HPS-Halle an der Konopkastraße den TSV Bremervörde und Bremen 1860 zu zwei heißen Verbandsliga-Kellerduellen empfangen (Sonnabend, 15 Uhr). Beide stehen zurzeit hinter Buxtehude. „Zwei Siege sind Pflicht“, hat BSV-Coach Sven Kleeblatt vorgegeben. „Aber wir müssen vollkonzentriert spielen und wirklich alles geben.“ (tz)

Stader Tageblatt vom 23.11.2012

Back Top

Comments are closed.